Für Sportler

Sportler.png

Ihre Leistung optimieren!

 

Die Schmerzen und Verletzungen von Sportlern:

Die Ausübung von Sport, ob Amateursport oder Spitzensport, kann zu starken Muskel- und Gelenkbelastungen führen. Die Wiederholung von technischen Gesten während des Trainings oder Wettkampfs kann den Körper bis an seine physiologischen und mechanischen Grenzen bringen. Diese körperlichen Belastungen können zu Funktionsstörungen Ihres Bewegungsapparates führen, die Ihre Muskeln, Sehnen, Gelenke belasten... Am schmerzlosen Anfang können Sie leiden und Ihre Leistung gefährden.

 

Die Chiropraktik nimmt bei der Betreuung der Gesundheit der Athleten einen wichtigen Platz ein, insbesondere auf internationaler Ebene in verschiedenen Disziplinen wie dem American Football, der amerikanischen und deutschen Eishockey-Liga, der englischen Fußballliga, der italienischen Formel 1 usw...

 

Alle vertrauen ihr Arbeitsgerät, für Ihren Körper, vertrauen Sie den erfahrenen Händen eines Chiropraktikers an.

 

Was soll man als Sportler von Chiropraktik erwarten?

 

Der Chiropraktiker arbeitet bei Sportlern auf mehreren Ebenen zusammen, um:

 

Optimieren

Schmerzen verringern

Zeit für die Rückgewinnung verringern

Beweglichkeit der Gelenke verbessern

Verletzungen behandeln

Die Therapie der großen Champions führen

Ihr Nervensystem ist das Organ, das es der ermöglicht, in jedem Augenblick zu wissen, was in und um Sie herum geschieht.

Das zentrale Nervensystem besteht aus dem durch die Wirbelsäule geschützten Rückenmark und dem durch den Schädel geschützten Gehirn.

 

Jeder Schock, Unfall, Stress oder schlechte Lebensgewohnheiten, Nitrit, Schlaf, längere harte körperliche Arbeit zwingen das Nervensystem, in einer defensiven Position zu arbeiten, was zu Verspannungen, Blockaden und Mobilitätsverlust führt.

Regelmäßige Besuche beugen Haltungsschäden vor und vermeiden viele mögliche Unannehmlichkeiten.

 

Der Chiropraktiker stimuliert dank seiner Analyse und Einstellung sofort das Nervensystem, was in den meisten Fällen zu einem Gewinn an Beweglichkeit führt.

 

Ein Gewinn an Beweglichkeit bedeutet weniger Belastung für die Strukturen, Muskeln, Gelenke, Bandscheiben, Sehnen, Bänder, Faszien.